Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Allgemeine Diskussionen > Dies & Das

Dies & Das Hier kann über aktuelle Ereignisse diskutiert werden oder über Dinge, die ansonsten interessieren. Jeder kann Diskussionen eröffnen oder sich daran beteiligen. Privatgespräche bitte ausschließlich im 'Stammtisch' führen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2015, 07:34
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.052
Standard Wen kümmert´s?

Das wäre unser Song für den Eurovision Song Contest 2015 gewesen ... Warum nur hat der Gewinner der gestrigen Ausscheidung, Andreas Kümmert, den Titel zurückgegeben? Wenn jemand hinterher sagt, er sei nur ein kleiner Sänger, dann frage ich mich, warum er an diesem Wettbewerb überhaupt teilgenommen hat. Schade, seine Stimme ist einzigartig. Er hätte auch beim ESC die Siegchance gehabt.

https://www.youtube.com/watch?v=29K-lXb1Ag0
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2015, 08:01
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.601
Standard

Walter - Du hast keine Ahnung vom Show Buisiness

1) Andreas Kümmert hat eine gute Stimme keine Frage, jedoch bei Song Contest in Wien gehts nicht nur um die Stimme, es ist keine blind Audition ala "Voice of Germany". So wir der da aufgetreten, wie ein Penner der schon seit Monaten unter einer Brücke schläft, er hätte wenigstens mal ein Deo verwenden können und nach dem ersten Song das Sweatie wechseln können, aber er schein ja nur dieses eine zu haben mit dem er ja auch auf allen Videos in kleinen Clubs etc. zu sehen ist. Keine Show, kein ansprechendes Outfit, das wären 0 Punkte für Deutschland, er hätte um die rote Laterne gekämpft.

2) ihm steht eine Anklage wegen sexueller Nötigung in Haus, nachdem er vor ca 1 woche bei einem Auftritt wohl angetrunken rum gepöbelt hat, glaubt man der Presse war : "**** Dich" noch eine der harmlosen Äußerungen die er gegen 2 zahlende Zuschauerin geschleudert hatte.

3) Mit so einem blamieren wir uns bis auf die Knochen, und ich denke das wußte er selbst, daß er in Wien keine Schnitte macht. Was seiner eigenen weiteren "Karriere" sicher auch nicht förderlich war.

-------------------------------------------

Ann Kathrin war die einzige mit der Deutschland vllt. unter die besten 10 oder 15 kommen könnte

Das beste an dem Abend war eigentlich FAUN, nur mit dieser Art von Musik kannst Du das jugendliche Mainstream Publikum leider nicht begeistern
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2015, 11:02
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.052
Standard

Wir beide haben eines gemeinsam, Dirk: Wir kennen Andreas Kümmert nicht persönlich und schon garnicht die Zusammenhänge, die zum Verzicht der Teilnahme geführt haben. Wir haben auch kein Geruchfernsehen. Schlabberlook muss nicht gleichzeitig mangelnde Körperhygiene bedeuten.

Seine kleine Welt ist der Rock´n´Roll. Insofern gebe ich Dir Recht, dass der ESC nicht die Bühne für ihn ist. Um in Wien zu gewinnen, musst Du nicht unbedingt eine gute Stimme haben (Lena hatte auch keine), Du musst nur gefällig und willig sein, damit in dieser Verwertungskette der TV-Sender mit Strippen an Dir gezogen werden kann. Auch, als er letztes Jahr "Voice of Germany" wurde, scheute er das Rampenlicht und soll mit Absage gedroht haben.

Warum sollen wir einen Menschen verurteilen, der sich in einer menschlichen Ausnahmesituation so verhalten hat, wie Kümmert am Donnerstag? Viel peinlicher ist doch, dass uns nunmehr jemand beim ESC in Wien vertreten wird, der chancenlos ist und von vornherein zu Hause bleiben könnte.

Hältst Du es für möglich, dass im Vorfeld der ESC-Ausscheidung (der Gewinner stand eh schon fest, falls Kümmert antritt) an allen Strippen gezogen wird, dass Intrigen laufen, um einen Konkurrenten zu diskreditieren? Ich schon. Und ohne zu wissen, was da auf dieser kleinen Bühne, von der aus er eine Zuschauerin beschimpft haben soll, wirklich passiert ist, halte ich es ferner für möglich, dass man ihm dort eine Falle gestellt hat. Die Strafanzeige kam zur rechten Zeit, um ihm hinter der ESC-Bühne weiter Druck zu machen und ihn kleinzukriegen. Ich halte ein solches Szenario für möglich.

Mir tut der Mensch Andreas Kümmert leid. Seine Musik werde ich mir weiter anhören, denn sie ist really the best.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2015, 21:30
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.601
Standard

Ich frage mich nur, warum nimmt so ein Mensch an so einer Ausscheidung teil, wenn er das alles aus welchen Gründen auch immer nicht schafft, daß er Sieg Chancen in Deutschland hatte mußte ihm klar sein.

Wo ich Dir nicht recht gebe ist deine Meinung bezüglich Ann Sophie, sie war die einzige am Start die sich in Wien achtbar aus der Affäre ziehen könnte, d.h. TOP 15 oder sogar TOP 10, sieht gut aus, gute Show nette Stimme (besser als Lena, denn sie trifft die im gegensatz zu Lena auch Live die Töne) und hat zudem viel von Lena - leider nicht ganz so locker und flapsig
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2015, 18:27
locoloco locoloco ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 28.10.2015
Beiträge: 10
Standard

Andreas Kümmert kam glaube ich generell nicht so mit Live-Auftritten klar, da gabs doch auch mehrere Skandale, weil er Konzerte abgesagt hat.

Das Chaos um Xavier Naidoo fand ich dieses Jahr noch viel schlimmer, so langsam wird der ESC echt zur Lachnummer - und zwar nicht im Sinne von Guildo Horn oder Stefan Raab
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.07.2016, 15:54
Tigerlili Tigerlili ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 10
Standard

Leider habe ich auch nicht ganz verstanden, warum jemand bei so einem Wettbewerb mitmacht, wenn er doch eigentlich gar keine Lust hat, sein Land beim ESC zu vertreten? Und ich kann auch nicht die Ausrede gelten lassen, dass sein Management ihn dazu gedrängt hätte. Denn wenn ich mich körperlich nicht in der Lage fühle an so einem großen Konzept teilzunehmen, dann muss ich auch mal nein sagen. Oder?

Im Moment scheint es auch sehr ruhig um ihn geworden zu sein!
__________________
Augen immer auf den Ball!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de